Gewinnen, Kochen, Snacken – und das auch noch alles nachhaltig

 

 

Am Mittwoch, den 25.9.2019 kam der Sternekoch Martino Stirn von „Martino Kitchen“ zur Theodor-Fliedner-Schule zum Tag der Schulverpflegung, um mit mir, zwei Schülerinnen von der Oranienschule und vier Schülerinnen der Diltheyschule, die auch beim Kochwettbewerb gewannen zu kochen. Auch die Gewinner des Leonardowettbewerbs der TFS (Q3 – Chemie LK) und die Lehrerinnen kochten und backten mit uns. In der 3. Stunde trafen wir uns in der brandneuen Küche der TFS.

Die nachhaltigen Gewinner-Snacks waren ein Nussriegel von mir, veganes Schokomousse, Gemüseburger und vegetarische Wraps von der Diltheyschule und Karottenkürbiskartoffelpuffer mit Quarkdip von den Oranienschülerinnen.

zubereiten und probieren. Am Ende probierten wir die einzelnen Kreationen der Gewinner und bekamen einen Gutschein für ein Kino nach Wahl im Wert von 8€ und einen Kochlöffel.

Idealerweise werden diese dann auch von unserem Caterer irgendwann ins Sortiment aufgenommen.

Frau Petersen, Frau Müller-Ribaric, Frau Reichert und Frau Häcker freuen sich mit den Besuchern des Sozialamts (zuständig für die Finanzierung der Geräte in der Mensa), dem Caterer, Frau Stoll (vom Städtischen Schulamt), den Schüler*innen und Lehrervertreter*innen über den spannenden und aufregenden Tag.

Gesundes nachhaltiges und leckeres Essen schließen sich nicht aus, da sind sich alle Beteiligten einig.

Gabriel Haedo, 7c, Herr Ortseifen         ergänzt von Frau Häcker