Würdigung der Schülerin Ela Rana Kör (Q1) durch Kultusminister Lorz für ihr ehrenamtliches Engagement als Schulsanitäterin

„Wenn jeder dem anderen helfen wollte, wäre allen geholfen.“

(Marie von Ebner-Eschenbach)

Ohne ehrenamtliche Hilfe würden viele Bereiche unserer Gesellschaft nicht funktionieren. Umso schöner, dass wir in diesem Jahr dem Kultusministerium ehrenamtliche Schulhelfer für eine Ehrung vorschlagen durften.

Als Leiterin des Schulsanitätsdienstes (SSD) dachte ich hierbei sofort an meine Schulsanitäter*innen, welche in den Pausen und bei Sportfesten zuverlässig und kompetent ehrenamtlich ihren Sanitätsdienst versehen und somit zur Sicherheit an unserer Schule beitragen.

Als Dienstälteste Schulsanitäterin und auch stellvertretend für alle unsere fleißigen Schulsanitäter*innen wurde Ela am vergangenen Donnerstag durch Kultusminister Lorz für ihre ehrenamtlichen Verdienste für den SSD der TFS in festlichem Rahmen geehrt.

Hier ein Link zum Artikel des Kultusministeriums: https://kultusministerium.hessen.de/presse/kultusminister-lorz-wuerdigt-ehrenamtliches-engagement-an-schulen

Haberlandt

(Leiterin Schulsanitätsdienst)