Schulausflug auf den Bornhof in Wehen

Am Mittwoch den 25.05.2016 machte die Klasse 5d einen Ausflug zu einem Bauernhof. Der Bus startete um 8:15 Uhr, auf der Fahrt haben wir viel geredet. Als wir ankamen sahen wir als erstes den Bauernhof. Die Bäuerin und ihre Angestellten empfingen uns. Dann gingen wir in einer Reihe mit Augen zu in den Kuhstall rein. Die Bäuerin hat zwei Kühe gemolken und wir durften manche Kühe streicheln. Als wir damit fertig waren hat die Bäuerin die Kühe auf die Weide gelassen. Wir durften auch auf die Weide und mussten aufpassen, dass wir nicht in Kuhmist treten. Anschließend haben wir drei Gruppen gebildet. Ich war in der dritten Gruppe bei der Bäuerin. Als erstes haben wir die Kälber mit Milch versorgt. Danach sind wir wieder auf den Hof zurück und fanden ein ausgebüchstes Huhn. Wir haben es zurück in den Hühnerstall gebracht. Dann haben wir uns angeschaut wie die Milch gemacht wird, die hinterher im Milchautomat verkauft wird. Anschließend sind wir in den Hühnerstall gegangen. Ich bin aber sofort wieder raus, weil es zu sehr gestunken hat. Danach sind wir hoch in den Eierraum, wo die Eier sortiert werden. Dann hatten wir Pause und konnten unsere Fragen stellen.

Das war ein schöner Tag.

Julius Rehbein (5d)

Ausfkug der Klassen auf den Bauernhof
Ausflug der Klassen 5 auf den Bauernhof

Die Exkursion begann um acht Uhr. Wir liefen zusammen mit Herrn Fritscher und Frau Bayer zur Bushaltestelle und fuhren mit dem Bus. Wir stiegen zweimal um. Danach liefen wir ein Stück bis zum Bornhof. Dort wurden wir begrüßt. Nun folgte ein Rundgang um den Hof. Wir sahen die Kühe, wie sie gemolken wurden und wir gingen mit auf die Weide. Beim Zurückgehen sollten wir rückwärts laufen. Alle wurden nun in drei Gruppen aufgeteilt. Meine Gruppe ging zuerst zu den Hühnern und sammelte Eier. Danach durften wir die Kühe mit Heu bzw. Gras füttern. Später konnten wir noch Fotos machen, Fragen stellen und im Bornhof-Lädli einkaufen. Dort gab es sogar Bio-Chips und Bio-Gummibärchen. Dann fuhren wir mit dem Bus wieder zurück zur Schule und der Tag war schon rum.

Das war ein schöner Wandertag!

Janina Tuomari (5d)