Liveblog 2015

Dienstag, 25.3.15

Heute kam der Skibus um 8:40 Uhr und war mal wieder sehr voll. Morgens an der Gondel erfuhren wir erst in welcher Gruppe wir sind. Das Wetter war sehr schön deshalb war nachmittags der Schnee weich. Jeden Tag machen wir etwas gemeinsames und nachher grillen wir zusammen. Wie immer macht es sehr viel Spaß.

7c und 7b


 

Montag, 24.3.15

Heute war ein wundervoller Tag in Österreich. Das Wetter war super und wir konnten schön Ski fahren. Alle waren glücklich und das Fahren war sehr spaßig. Erst mal war es schwer, aber mit den Tagen wird es einfacher. Alle Kinder haben große Fortschritte gemacht. In der Mittagspause haben wir Fotos für das fünfzigjährige Jubiläum und auch unsere Klassenfotos gemacht. Abends gab es eine Fackelwanderung, bei der wir den Sternenhimmel angeschaut haben.


 

Sonntag, 22.3.15

Der Tag begann mit zwei Überraschungen: Marius feierte seinen Geburtstag mit einem Kuchen und draußen schneite es.Aber auch Schnee, Nebel und schlechte Sicht konnten uns nicht vom Skifahren abhalten – aber vom Foto machen.


Heute sind alle die ersten richtigen Pisten gefahren. Wir konnten oft nicht sehen, wo wir lang gefahren sind, aber wir kamen immer an der richtigen Stelle an.

(Die Klassen 7 b, c, d)


 

Samstag, 21.3.15

Heute war ein schöner Tag. Das Wetter war auch schön. Es war windig, aber trotzdem warm. Wir hatten viel Spaß. Skifahren ist lustig. Übungen, die wir vor der Fahrt durchführen, sind anstrengender als die Fahrt. Skifahren „befreit die Gedanken“. Wenn man sich konzentriert und übt, kann man es schnell lernen. Wie sagt man so schön? – „Übung macht den Meister“. Viele sind hingefallen, aber für den ersten Tag war es in Ordnung. Jetzt können wir nicht nur geradeaus fahren, sondern auch schon Kurven nach links und nach rechts. Am Abend haben wir einen Spieleabend veranstaltet. Ski-Fahrt ist für die meisten eine neue Sportart und macht richtig Spaß!!!


 

Freitgag, 20.3.15

Die neuen sind da!!! Und die „alten“ sind gut in Wiesbaden angekommen.Eine tolle Woche ist trotz aller größerer und kleinerer Schwierigkeiten vorbei. Die Skilehrer bedanken sich bei 2 tollen Klassen für eine unvergessliche Woche!!!


 

Dienstag, 17.3.15

Heute: Der Spieleabend


 

Montag, 16.3.15

Wie jeden Tag gab es um 8 Uhr Frühstück und dann ging es um 9.05 Uhr los zur Piste. Die verschiedenen Gruppen fuhren je nach Können unterschiedlich schwere Pisten. Heute gab es in einer Gruppe eine Massenkarambolage auf der roten Piste, bei der fast alle ihre Skier verloren haben oder den Berg runtergerutscht sind ,sogar der Skilehrer. Die Expertengruppe ist heute 16 Kilometer Talabfahrt gefahren und danach haben wir noch eine Schneeballschlacht veranstaltet, sogar die Lehrer haben mitgemacht und Herr Moraw hat jetzt „eine dicke Lippe“. Am Abend haben wir Postkarten geschrieben und die Jungs wussten nicht was man darauf schreibt. (Leonie und Kassi)

Ab morgen gibt es Internet und Bilder.
Leider hier jetzt nur die Camera aus Neukirchen von heute.


 

Sonntag, 15.3.2015

Wieder ein toller Sonnentag! Wir haben riesige Fortschritte gemacht. Leider können wir keine Bilder hochladen, weil das Internet immer noch defekt ist…

Morgen soll es besser werden.


 

Samstag, 14.3.2015

Heute Morgen trafen wir uns um 8 Uhr zum Frühstücken im Gruppenraum der Pension Sonneck. Nachdem wir unsere Lunchpakete zusammenstellten, bereiteten wir uns auf unseren ersten Tag auf der Skipiste vor. Wir fuhren mit dem Skibus zur Talstation und anschließend mit der Gondel auf den Skiberg, der mitten im wunderschönen, sonnigen Wetter lag.

In unseren zuvor eingeteilten Gruppen übten wir verschiedene Übungen aus und hatten dabei viel Spaß. Nach zwei anstrengenden Stunden – für manche die ersten auf Skiern – machten wir eine Mittagspause. Am Nachmittag sah man schon die ersten Fortschritte bei uns allen.

Nachdem wir alle die Pension erschöpft erreichten und uns auf den Zimmern erholten, aßen wir gemeinsam, Nudeln mit Gulasch, zu Abend.

Die ersten liegen bereits in ihren Betten, während der Rest gemeinsam verschiedene Spiele spielt.

Wir freuen uns auf die bevorstehenden Tage im Schnee.

(Gina Ach, Lea Schmitt, Nicole Meling, Anna Heinz – 7a)


Das Internet das Internet… Keine Verbindung in den Alpen. Wo gibt es denn sowas!!!! Aber jetzt haben wir eine kleine Lösung.

Dass wir gut angekommen sind, hat sich bereits herumgesprochen.

Über den WolkenBilder, Berichte und Eindrücke aus den Wintersportwochen der TFS.

Live hier ab dem 13.03.2015 aus Neukirchen!