Französisch

Allgemeines

Der Französischunterricht beginnt im verkürzten Bildungsgang G8 bereits in der sechsten Jahrgangsstufe und findet dort fünf Unterrichtsstunden in der Woche statt. Wir legen dabei einen großen Wert auf einen motivierenden und vielfältigen Unterricht, damit die Schüler nicht nur in ihrer Schulzeit, sondern auch darüber hinaus Freude an der französischen Sprache haben. Außerdem arbeiten wir eng mit dem Fachbereich Englisch zusammen, damit die Schüler an ihren bekannten Arbeitsweisen im Fremdsprachenunterricht anknüpfen können und erweitern diese gemeinsam um neue Methoden. Für unsere Schüler besteht damit trotz des Erlernens einer neuen Sprache eine wichtige Kontinuität.

On fait le rap en classe!

Was unseren Französischunterricht an der TFS auszeichnet

Die Theodor-Fliedner-Schule zeichnet sich durch ihr besonderes Schulprogramm mit ihren Säulen „Fit und Gesund“, „Fördern und Fordern“ sowie „Berufs- und Studienorientierung“ aus. Diese Schwerpunkte machen auch aus unserem Französischunterricht etwas Außergewöhnliches: Bewegtes und nachhaltiges Lernen, die Vielfalt an außerunterrichtlichen Angeboten des Fachbereichs wie AGs, Schnupperkursen oder der Teilnahme an DELF-Prüfungen sowie ein Lehrerteam, welches Jahr für Jahr sein Repertoire erweitert, um die Freude an der französischen Sprache weiter zu fördern und der französischen Kultur in besonderer Weise zu begegnen.

Unser Schüleraustausch

Jedes Jahr besuchen Französisch lernende Schülerinnen und Schüler der Theodor-Fliedner-Schule gleichaltrige Jugendliche in und um Theux und umgekehrt. Das Program ist sehr vielseitig: man verbringt viel Zeit in den Gastfamilien sowie an der Schule und mit den französischsprachigen Schülern, damit man soviel wie möglich in der Zielsprache Französisch kommuniziert.

échange scolaire Theux
Nos élèves à Theux.

Eintauchen in eine andere Kultur

Aber auch die Kultur (z.B. Besichtigung des Archéforum in Liège und der Festung Franchimont, Besuch des ZDF bzw. Gutenbergmuseums in Mainz … ) und sonstiger Spaß (z.B. Stadtralley in Theux, Schlittschuhlaufen, Mini- Golf…) kommen nicht zu kurz.Die Schüler lernen also nicht nur sprachlich dazu, indem sie den französischen Alltag bewältigen, sondern auch menschlich-sozial durch das Eintauchen in eine doch ganz andere, französisch geprägte Kultur – trotz der räumlichen Nähe.

Theux

Der Städtepartnerschaft Terrasson (Frankreich) – Wiesbaden-Bierstadt (Deutschland) – Theux (Belgien) haben wir es zu verdanken, dass es an unserer Schule seit 2006 einen regen, lebendigen Austausch mit dem Institut Saint Roch in Theux gibt. Theux befindet sich in der Nähe von Liège (Lüttich), zwischen Verviers und Spa, in der französischsprachigen (wallonischen) Region von Belgien. Die Stadt liegt nur wenige Zug- bzw. Autostunden von Wiesbaden entfernt und ist unter anderem bekannt für seine mittelalterliche Architektur (Festung von Franchimont) sowie seine malerische Landschaft und Dörfer (Hodbomont, Jevoumont, Fays, Ronde Haie …).

Neugierig, unsere belgischen Nachbarn kennenzulernen?! Nun, wie sagt man so schön auf Französisch: Allons-y! Auf geht’s – entdecken Sie gemeinsam mit Ihrem Kind eine neue Kultur!

LogoDELF-DALFDELF

Das Wählen der französischen Sprache als zweite Fremdsprache in der Theodor-Fliedner-Schule ermöglicht es den SchülerInnen, ein weltweit anerkanntes Spachzertifikat, das DELF scolaire zu erwerben. Seit Mai 2007 führt die Theodor-Fliedner-Schule das DELF scolaire durch.

DELF-Zertifikate (Diplôme d’Etudes en Langue Française) sind staatliche Sprachdiplome, die vom französischen Erziehungsminister vergeben werden. Sie sind standardisiert und in der ganzen Welt anerkannt. Die Prüfungen werden vom Centre international d’études pédagogiques (CIEP) im Auftrag des französischen Erziehungsministeriums entwickelt und von den Kultureinrichtungen der Französischen Botschaften verwaltet.

Die Schülerinnen und Schüler erwerben im Rahmen ihrer Schulausbildung ein international anerkanntes Zertifikat, das ihnen – als Ergänzung zu den deutschen staatlichen Prüfungen – sehr von Nutzen sein kann. Es hilft weltweit in vielen Situationen, in denen Französischkenntnisse nachzuweisen sind: Studium, Praktikumssuche und Beruf. Mit dem Zertifikat in der Tasche, können sprachliche Kompetenzen nachgewiesen werden, die klar definiert und europaweit anerkannt sind.

Für weitere Informationen zu DELF an der Theodor-Fliedner-Schule klicken Sie bitte auf den nachstehenden Link:

DELF an der Theodor-Fliedner-Schule