Informatik

Informatik ist die „Wissenschaft der systematischen Verarbeitung von Informationen, insbesondere der automatischen Verarbeitung mit Hilfe von Digitalrechnern“.

So trocken definierts der WIKI – Eintrag.

Das Informatik eines der spannendsten Fächer überhaupt ist, sollte jedoch jedem klar sein, der sich nicht mehr ohne Smartphone und Fitnessarmband aus dem Haus traut und zu Hause sich vom unzähligen digitalen Helfern den Alltag erleichtern lässt. Doch wie werden aus Daten nützliche Anwendungen / Apps, die man auch ohne ein Informatikstudium bedienen kann? Was braucht es überhaupt an Komponenten, um Daten in unglaublicher Geschindigkeit digital verarbeiten zu können?

Die Informatik gibt Antworten und eröffnet ein grenzenloses Betätigungsfeld!

Informatik wird an der TFS in der Mittelstufe in WU-Kursen unterrichtet. In der Oberstufe können unserer Schüler das Fach Informatik als eigenständiges Fach im Naturwissenschaftlichen Bereich wählen.