Biologie

Beobachten, beschreiben, experimentieren, ordnen

Biologie ist die erste Naturwissenschaft, die als Schulfach im 5. Schuljahr begonnen wird. Hier lernen die Schülerinnen und Schüler die Methoden der Naturwissenschaften kennen sowie viel Faszinierendes über Pflanzen und Tiere und den eigenen Körper.

Feldforschung dank Schule im Grünen

Wir legen großen Wert auf direkte Begegnung mit der Natur und den betrachteten Lebewesen. Dabei können wir ausnutzen, dass die Theodor-Fliedner-Schule direkt am Stadtrand liegt und ein großzügiges Schulgelände besitzt. Dies ermöglicht Exkursionen zu den umliegenden Gärten, Feldern und Hecken sowie Untersuchungen im Schulgarten und auf dem übrigen Schulgelände. Der Schulgarten wird zurzeit von unserer Garten-AG mit großem Einsatz gestaltet und umgestaltet.

Fit und gesund

Einen besonderen Schwerpunkt stellt die Biologie in unseren Fit&Gesund-Klassen dar: Die Themen „Skelett und Muskulatur“, „Gesunde Ernährung“ sowie “Herz und Kreislauf“ stehen jeweils für einige Monate des Schuljahres als Motto im Mittelpunkt und bieten Gelegenheiten für fächerübergreifendes Lernen.

Viele Aktionen mit externen Partnern

Besondere Höhepunkte entstehen bei Aktionen, die wir in Kooperation mit externen Organisationen durchführen. So war im vergangenen Jahr der Bio-Food-Truck der Gesellschaft für Umwelt- und Sozialbildung aus Hamburg zu Gast in unserer Schule, in dessen Angebot sich die 5. und 7. Klassen mit den Themen „gesunde Ernährung“ und „biologische Landwirtschaft“ beschäftigten. Zum Themenbereich „Sexualität und Aids“ hatten wir in Zusammenarbeit mit dem Amt für Soziale Arbeit Wiesbaden für eine Woche die Ausstellung LoveZone in unserer Schule aufgebaut: Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs führten Gleichaltrige an verschiedenen Stationen in Form einer Quiz-Show an Themen rund um Liebe, Freundschaft und Sexualität heran.