Betriebspraktikum im Jg. 9

Liebe Schülerinnen und Schüler,

ihr führt in der Jahrgangsstufe 9 ein zweiwöchiges verpflichtendes Betriebspraktikum durch.

Der neue Termin für das Praktikum in der Jahrgangsstufe 9
im Schuljahr 2020/21
ist:
28.06.2021 – 09.07.2021.

Formulare zum Download:
Praktikumsanschreiben 9er 2020_21_neu
Praktikumsbestätigung 9er 2020_21_neu

Verschiebung des Praktikums Bitte an Betriebe

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir den Termin dieses Jahr in die Zeit vor den Sommerferien verschoben. Der Sommer bietet deutlich bessere Möglichkeiten bezüglich des Infektionsschutzes für euch – Praktika im Freien, Durchlüftung bei Tätigkeiten innerhalb von Gebäuden usw.
Außerdem gibt euch die Verschiebung mehr Zeit, in der ihr euch um einen Praktikumsplatz kümmern könnt.
Solltet ihr bereits eine Zusage für einen Praktikumsplatz im Februar haben, dann fragt bitte nach, ob eine Verschiebung möglich ist. Ihr findet dazu eine Mitteilung unserer Schulleiterin Frau Petersen „Verschiedung des Praktikums Bitte an Betriebe“ oben zum Download. Eine Durchführung im Februar ist aufgrund der derzeitigen Corona-Situation auf keinen Fall möglich und wir müssen damit rechnen, dass Betriebe die zugesagten Praktika noch kurzfristig absagen.

Der Praktikumstermin für das Schuljahr 2021/22 ist der
07.02.2022 – 18.02.2022

Formulare zum Download:
01 Elternbrief Praktikum 9er 2021_22
02 Praktikumsanschreiben 9er 2021_22
03 Praktikumsbestätigung 9er 2021_22

Wir geben diesen Termin so frühzeitig bekannt, da einige Firmen, Institutionen bzw. Behörden, z.B. das BKA oder die Polizei Bewerbungsfristen von über einem Jahr haben.
Die Vordrucke (Anschreiben an den Betrieb und Praktikumsplatzbestätigung) erhaltet ihr von der Klasssenlehrkraft bzw. könnt ihr auch oben herunterladen.

Jede Schülerin und jeder Schüler muss bis zu den Sommerferien des laufenden Schuljahres einen Praktikumsplatz nachweisen und die schriftliche Bestätigung bei der Klassenlehrkraft abgeben.

Das Thema „Bewerbungsschreiben“ wird in der Zeit zwischen den Herbst- und Weihnachtsferien im Deutschunterricht thematisiert.
Der Praktikumsplatz sollte im Raum Wiesbaden/Mainz angesiedelt sein. Ausnahmen bilden der Flughafen Frankfurt und Berufsfelder, die im Raum Wiesbaden/Mainz nicht zu finden sind.

Grundlage:
Verordnung für Berufliche Orientierung in Schulen (VOBO) vom 17. Juli 2018, §21
http://kultusministerium.hessen.de/sites/default/files/media/hkm/verordnung_fuer_berufliche_orientierung_17.7.2018.pdf

Ansprechpartner an der TFS:
Christine Ladebeck, Mail: christine.ladebeck@schule.hessen.de
Dominik Kauer, Mail: dominik.kauer@schule.hessen.de

Mögliche Praktikumsbetriebe:
Wirtschaftsunternehmen, Handwerksbetriebe, öffentliche Verwaltungen, soziale Einrichtungen und Lernwerkstätten

Nachbereitung:
Über das Praktikum sind durch die Schülerinnen und Schüler Berichte nach vorgegebenen Kriterien anzufertigen. Die Leistungen gehen in die Fachnote PoWi ein.