Archiv der Kategorie: Allgemein

Spendenprojekt „Verwenden anstatt Verschwenden“

Durch euch hat das Spendenprojekt super funktioniert, daher möchten wir euch für all die Spenden, die in so kurzer Zeit eingegangen sind, danken. Zudem hat sich das Bethanien Kinderdorf nicht nur sehr gefreut, sondern die Spenden auch gebraucht, da nun auch neue Kinder dazukommen. Wir freuen uns, dass wir in so kurzer Zeit ein Projekt schaffen konnten, das zwei gute Dinge bewirkt hat. Zu einem die Nachhaltigkeit und zum anderen das Helfen von Kindern im Kinderdorf. Es wurden so viele Spenden eingereicht, dass wir noch ein zweites Mal zum Kinderdorf fahren müssen.

Wir danken euch Schüler:innen und Eltern für die Spenden.

Marta Jankowska, Lea Isaak,Sarah Krüger, Lara Hartmann

Herzlich Willkommen an der TFS!

Am ersten Schultag des neuen Schuljahres fand an der TFS die Einschulung der neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler statt. Für die Feier war der obere Schulhof liebevoll hergerichtet worden, sodass das kurzweilige Programm unter freiem Himmel und bei strahlendem Sonnenschein stattfinden konnte.

Den musikalischen Auftakt des Programms gestalteten die jetzigen Sechstklässler, die eigens hierfür schon vor den Ferien zwei mitreißende Gesangsstücke eingeübt hatten. Auch die Tanz-AG der TFS unter der Leitung einer Schülerin begeisterte mit einer gelungenen Choreografie. Die Schulleiterin Frau Petersen begrüßte schließlich die neuen Schülerinnen und Schüler und ihre Familien mit sehr herzlichen Worten und wünschte ihnen für ihren Start in den neuen Lebensabschnitt alles Gute. Auch Herr Döring vom Förderverein war extra gekommen, um den neuen Jahrgang mit einem Grußwort in Empfang zu nehmen.

Am Ende der Veranstaltung wurden die Fünftklässlerinnen und Fünftklässler klassenweise auf die Bühne gerufen und mit einer Sonnenblume beschenkt. Gemeinsam mit der jeweiligen Klassenlehrkraft und den Mentoren aus dem Jahrgang 10 ging es dann in die Klassenräume. Während die Eltern bei einer kleinen Stärkung und guter Atmosphäre auf dem Schulhof verweilten, starteten die Kennenlerntage. In diesen Tagen werden die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler mit Hilfe von Spielen, einer Schulrallye und vielem mehr ihre neue Klasse und die Schule schnell kennenlernen und sich sicher bald heimisch an ihrer TFS fühlen.

Wir wünschen allen neuen Schülerinnen und Schülern einen guten Start und viel Erfolg für die kommenden Jahre!

Gute Ernte im TFS-Schulgarten

Trotz der diesjährigen Trockenheit hat die Garten-AG viele Salat- und Krautköpfe, Radieschen sowie zwei große Eimer Kartoffeln ernten können.

Auch ohne Gift und Unkrautvernichter ernteten wir gesundes Gemüse und besonders der geerntete Romanasalat und der Pflücksalat waren superzart und lecker.

Das auf den Beeten im Innenhof und der Obstwiese der TFS gezogene Gemüse durfte von SchülerInnen der Garten-AG mitgenommen werden oder wurde von den SchülerInnen der Koch-AG zu leckeren Gerichten verarbeitet.

GAUDEAMUS IGITUR!LATEINSCHÜLERINNEN UND -SCHÜLER DER TFS FEIERN IHR LATINUM


Am 22. Juli 2022 war es nun endlich soweit. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde unseren 18 Schülerinnen und Schülern des Lateinkurses (E-Phase des Schuljahres 2021/22) zum Latinum gratuliert.
Zu Beginn der Feierstunde hielt zunächst der Lehrer mit Bildern untermalt einen kurzen Rückblick. Daraufhin brachten im Namen des Kurses Arda und Dunja in einer Rede ihre Freude und ihren Dank zum Ausdruck.
Nach der Überreichung der Gratulationsurkunden in lateinischer Sprache und der Übergabe der Kränze wurde das freudige Ereignis in einem Gruppenfoto festgehalten. Beim anschließenden Umtrunk in heiterer Runde kam es zum Austausch vieler Erinnerungen und es wurde auf die gemeinsame schöne Zeit zurückgeblickt.

  • PRACEPTORES LINGUAE LATINAE VOBIS GRATULANTUR!

Heureka! TFS-Schüler:innen erzielen erneut „Top-3“-Platzierungen in Hessen und Deutschland

Schon während der zweiten Hof-Pause zog der große Tisch, der mittig in der „Stein-Aula“ neben dem B-Gebäude platziert wurde, neugierige Blicke der vorlaufenden Schüler:innen auf sich.

Auf dem Tisch lagen Sachpreise (Timer, Brettspiele usw.) und Urkunden bereit und warteten darauf, in der anschließenden 5. Stunde im Rahmen einer kleinen Preisverleihung ausgegeben zu werden.

Geehrt wurden die Sieger des diesjährigen Heureka! Schüler:innen-Wettbewerbs Weltkunde, der Anfang Mai während einer Erdkunde-, PoWi- oder Geschichtsstunde durchgeführt wurde.

Insgesamt hatten sich 412 unserer Schüler:innen aus den Jahrgängen 5 bis 8 den 45 Multiple Choice Fragen aus den Bereichen Erdkunde, historisches und aktuelles Weltgeschehen und politisches Grundwissen in dem online durchgeführten Wettbewerb gestellt und das mitunter sehr erfolgreich:

Neben Schulsiegern in den Jahrgängen 5 bis 8 erreichten unsere Achtklässler:innen zudem vier zweite Plätze in Hessen, sowie einen herausragenden dritten Platz in ganz Deutschland.

Bei deutschlandweit ca. 15 000 Teilnehmer:innen sind dies tolle Leistungen, zu denen wir als Schulgemeinschaft ganz herzlich gratulieren.

Felix Klein für die Fachschaft Erdkunde

Akademische Feier 2022

Am Freitag, den 08. Juli 2022 wurden 73 Schülerinnen und Schülern das Abiturzeugnis feierlich verliehen. Der Festakt zur akademischen Feier war begleitet von strahlendem Sonnenschein auf dem Hof und strahlenden Gesichtern in der Aula:

Die Schulleiterin Frau Petersen und die Studienleiterin Frau Heckmann gratulierten im Rahmen ihrer Reden den Absolventinnen und Absolventen zum bestandenen Abitur – wobei auch ein Dank an die Eltern und Lehrer gerichtet war.

Ebenso gratulierte der Elternbeirat, Herr Conigliaro, auch im Namen des Fördervereins. Einen musikalischen Beitrag setzte die Schülerin Sofia Bahamode-Martz mit einem selbst komponierten Klavierstück; auch eine Rede der Abiturienten fehlte nicht. Die LK-Tutoren richteten einen Abschiedsgruß an die Leistungskurse mit einem LK-Kurs-Gedicht.

Frau Petersen ehrte mit unterschiedlichen Urkunden und Buchpreisen im Anschluss an die Zeugnisvergabe die Absolventinnen und Absolventen, die ein sehr gutes Abitur abgelegt haben (1,5 oder besser) oder sich fachlich in besonderer Weise ausgezeichnet haben. Eine Schülerin erzielte sogar die Traumnote 1, 0.  Die Preise kamen u. a. von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG), von dem Verband der deutschen Biologen (VBIO) -Karl-von-Frisch-Preis für Biologie-, außerdem aus dem Bereich der Mathematik und von der Deutschen Gesellschaft für Philosophie e.V.

Die Moderation des Nachmittags übernahm der Schüler Niklas Löhr (9b), der in sehr souveräner und herzlicher Art durch die Veranstaltung führte und auch dem Oberstufenjahrgang Q2 für die Mitwirkung durch den Sektempfang dankte.

Der feierliche Abiball folgte eine Woche später am 15. Juli 2022 auf dem Jagdschloss Platte.