Handballmädchenmannschaft bei den Stadtmeisterschaften Wettkampfklasse IV (2004-2007)

Bei den Handball-Stadtmeisterschaften der Wettkampfklasse IV (Jahrgang 2004-2007) belegte die Mädchenmannschaft den 3. Platz.

Nachdem die Mädchen zu Beginn des Turnieres erfolgreich den Handballvielseitigkeitsparcours gemeistert hatten, folgte das erste Spiel gegen die Gerhart-Hauptmann-Schule. Das Spiel wurde gegen eine körperbetonte und oft sehr defensiv stehende gegnerische Abwehr knapp mit 5:7 verloren. Bei diesem Spiel verletzten sich auch unsere beiden Vereinsspielerinnen Valerie Larin und Sophie Fabian. Beide Spielerinnen kamen im späteren Spiel gegen die Werner-von-Siemens-Schule daher nicht mehr zum Einsatz. Dadurch konnten, vor allem unsere Handballanfängerinnen Spielerfahrung sammeln. Leider blieb es der TFS-Schulmannschaft verwehrt ein Tor gegen den späteren Stadtmeister zu werfen.

wk4

3. Platz bei den Handball-Stadtmeisterschaften

Die männliche TFS-Schulmannschaft der Wettkampfklasse II (Jahrgang 2000-2003) belegte bei der Handball-Stadtmeisterschaft am 6. Dezember 2016 in der Sporthalle am Elsässer Platz den 3. Platz.

Die Jungs starteten gut in das Turnier und siegten souverän gegen die Werner-von-Siemens-Schule (16:6). Im zweiten Spiel folgte auch ein klarer Sieg gegen die Gutenbergschule (18:12). In den beiden entscheidenden Spielen um die Stadtmeiserschaft konnten die Spieler um Rückraumschütze Marvin Weber und Spielgestalter Maximilian Schäfer leider nicht an ihre starken Leistungen zu Beginn des Turnieres anschließen. Das Spiel gegen die Schule am Mosbacher Berg verloren sie mit 11:20 und gegen den späteren Stadtmeister der Oranienschule gab es eine deutliche 8:23 Niederlage.

(Markus Fritscher)

wk2

hinten v. links n. rechts: David Meßwarb, Rasmus Bortselmann, Maximilian Schäfer, Marvin Weber, Thomas Pfuhl, Alexander Kotzan

vorne v. links n. rechts: Tim Breckner, Joshua Gupta, Nick Cimniak, Daniel Gemündt