Kein Präsenzunterricht an den Tagen des mündlichen Abiturs vom 27. – 29. Mai und am 02. Juni 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern!

Unsere Abiturientinnen und Abiturienten absolvieren in dieser schwierigen Zeit der Corona-Pandemie ihre Abiturprüfungen. Das schriftliche Abitur und die sportpraktischen Prüfungen liegen hinter ihnen, die mündlichen Abiturprüfungen stehen kurz vor der Tür. Ich bewundere sie alle für die große Disziplin, die sie aufbringen.

Gestern Nachmittag wurden ihnen die Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfung bekannt gegeben. Unsere Studienleiterin hat am Abend und in der Nacht sogleich den Prüfungsplan für die mündlichen Prüfungen fertig gestellt, dabei zeigt es sich, dass es für einzelne von Vorteil ist, eine zusätzliche Prüfung anzusetzen.

Wie in meinem gestrigen Schreiben an die Eltern „Zweiter Schritt der Wiederaufnahme des Schulbetriebs ab dem 18. Mai 2020“ herausgestellt, hat für uns der Schutz aller, die in der Theodor-Fliedner-Schule zusammentreffen, oberste Priorität, jede zu treffende schulinterne Regelung ist diesem Gebot untergeordnet. Wir sind sehr bestrebt, unseren Schülerinnen und Schülern von Klasse 5 bis zur Q2 so viel Präsenzunterricht wie möglich zu erteilen, müssen aber sicherstellen, dass die Abnahme von Prüfungen – und dazu gehören aktuell die mündlchen Abiturprüfungen – unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen störungsfrei verläuft. Im Schreiben aus dem HKM vom 7. Mai 2020 heißt es auf Seite 5 bezüglich der Erteilung von Präsenzunterricht: „Abschlussprüfungen und unterrichtsfreie Tage sind dabei planerisch einzubeziehen.“

Wir wollen von schulischer Seite unbedingt, dass unsere Abiturientinnen und Abiturienten die bestmöglichen Bedingungen für ihre mündlichen Abiturprüfungen am 27. Mai, 28. Mai, 29. Mai und 02. Juni 2020 vorfinden, und die haben sie derzeit nur dann, wenn die anderen Schülerinnen und Schüler an diesem Tag unterrichtsfrei haben und im Homeschooling beschult werden. Das heißt konkret, dass der Präsenzunterricht an den vier oben genannten Tagen entfällt.

Viele liebe Grüße

Karin Petersen

Schulleiterin