Doppelter Erfolg der Theodor-Fliedner-Tänzer

Tanz

Unsere Schule, und besonders die Schülerinnen und Schüler der Tanzsport AGs in den Stufen 5 bis 9 bei Frau Harms, freuen sich über die Auszeichnung „Tanzsportbetonte Schule“ und über das Tanzsportabzeichen! Also: Chachacha – und zwar tanzsportbetont!

Beim Deutschen Tanzsportabzeichen am Montag in der Theodor-Fliedner-Schule in Wiesbaden-Bierstadt stellten sich 44 Schülerinnen und Schülern vor die kritischen Augen von Herrn Redlich vom hessischen Tanzsportverband. Es wurden die Tänze Langsamer Walzer, Chachacha, Rumba und Jive gezeigt. Die Schülerinnen und Schüler wurden auf ihr Rhythmusvermögen und die Anzahl der verschiedenen Figuren hin beurteilt. Alle erreichten ihre Ziele bei dem Abzeichen. 13 Schülerinnen und Schüler könnten das Silberne Abzeichen erlangen, 31 das bronzene. Eine tolle Leistung!

70 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9 der Theodor Fliedner Schule haben in diesem Schuljahr die Tanzsport AG unter der Leitung von Frau Harms besucht. Das ist ziemlich viel, dieser Meinung ist auch der Deutsche Tanzsportverband, der der Theodor-Fliedner Schule dafür das Prädikat „tanzsportbetonte Schule“ verlieh.

Das ist aber nicht alles: Die Tanz-AG ist mitverantwortlich für das Rahmenprogramm der Einschulungsfeier der 5. Klassen und tritt bei diversen schulischen Veranstaltungen auf. Jedes Jahr haben die Schülerinnen und Schüler der Tanz AG die Möglichkeit das Deutsche Tanzsportabzeichen oder das „Tanzsternchen“ in Bronze – und bei besonderem Talent – auch in Silber zu erlangen. Ein Vertreter des Hessischen Tanzsportverbandes kommt hierfür an einem Vormittag in die Schule und begutachtet das Können der jungen Tänzerinnen und Tänzer. Auf die Leistungen können Schüler, Eltern und Schulgemeinschaft sehr stolz sein.

Als Highlight in jedem Schuljahr fährt die Tanz-AG zum Landesentscheid Tanz, um sich dort der „Konkurrenz“ aus anderen Schulen Hessens zu stellen. „Im letzten Jahr konnten wir einen ersten und einen zweiten Platz in der Einzelwertung erlangen – das war spitze!“, schwärmt Kollegin Anette Harms.

Impressionen vom Landesentscheid Tanz

Die TFS reiste mit insgesamt 40 SuS zum Landesentscheid nach Königstein an. In der WK II konnten die Mannschaften einen 15. und 16. Platz erreichen.
In der WK IV konnten die Mannschaften einen 15., einen 13. und einen 6. Platz erreichen.
In der Einzelwertung erreichten Nina Mauloni und Benjamin Kaiser (beide 6b) den 1. Platz von insgesamt 80. Paaren im ChaChaCha und im Jive.

Herzlichen Glückwunsch!!!