Hessischer Tag der Schulverpflegung 2018

htsv

Liebe Schüler_innen, liebe Eltern, liebe Lehrer_innen,

Am 19. September findet dieses Jahr der landesweite Tag der Schulverpflegung statt. Dafür bitten wir die Schulgemeinschaft am Wandertag besonders auf die Auswahl der Verpflegung zu achten und im besonderen
⦁ gesunde,
⦁ wenig verarbeitete, also nicht „convenience“,
⦁ wenig verpackte,
⦁ faire,
⦁ und Bio-Produkte zu verzehren.
Falls Zeit für ein gemeinsames Frühstück oder die gemeinsame Zubereitung ist, macht es sicherlich noch mehr Spaß.

Falls die Klasse einen Ausflug in eine Stadt plant, könnt ihr auch versuchen diese Kriterien einzuhalten. Eine Reflexion, ob dies leicht umzusetzen war, macht auch Sinn:
Wie schwer ist es in der Stadt, wenn

⦁ man Hunger hat, schnell an leckeres, gesundes Essen zu kommen?
⦁ Warum habe ich manchmal Fast-Food-Hunger?
⦁ Wie schnell siegt der Fast-Food-Hunger?
⦁ Wie kann ich meine eigene Reflexionsfähigkeit schulen?

Am 18. September werden in der Mensa wie gewohnt zwei Gerichte gekocht. Diese „Überrschungsessen“ werden als vegetarische und als Fleischvariante angekündigt und im System mit „Tag der Schulverpflegung“ betitelt. Ihr als Schüler und die Lehrer werden für diesen Tag wie gewohnt ein Essen vorbestellen können, das sie dann probieren dürfen.
Die Schüler dürfen raten, welche Zutaten (auch Gewürze) sich im Essen befinden. Die geratenen Ideen schreibt ihr auf einen Zettel. Bitte Namen und Klasse nicht vergessen. Es wird eine Box in der Mensa aufgestellt, dort können die Zettel eingeworfen werden. Schließlich wird das Mensateam sie dann mit den Mensascouts auswerten. Der/die Sieger des Wettbewerbs erhält/erhalten einen kleinen Preis.

Viel Spaß und viel Erfolg!
Herzliche Grüße
Euer Mensateam
Frau Häcker und Frau Reichert

„Mensaessen muss Schmecken“

Luca Bill, 8a, hat beim Wettbewerb „Mensaessen muss Schmecken“ aller Wiesbadener Schulen den Originalitätspreis gewonnen. Aufgabe war es einen Menüplan für eine ganze Woche nach den DGE Standards für Schulverpflegung zu erstellen. Die eingesetzten Lebensmittelgruppen durften nur so häufig eingesetzt werden wie vorgegeben und saisonale und regionale Produkte sollen bevorzugt zum Einsatz kommen.

Herr Michael Kammermeier, der Sternekoch im Restaurant „Die Ente“ kochte die beiden ersten prämierten Gerichte in der Gerhart-Hauptmann-Schule, wir verkosteten sie dann vor Ort.

Mensa in Weihnachtsstimmung

Unsere Mensa erstrahlt seit dieser Woche im weihnachtlichen Glanze!

Mit viel Liebe zum Detail haben unsere Gesundheitsscouts mit Frau Haberlandt sowie Schülerinnen und Schüler der Klasse 7d und Frau Mehner unsere Mensa in eine weihnachtliche Winterlandschaft verwandelt. Die Naturmaterialien wurden zum Teil von Frau Nesselberger gespendet.

Wir freuen uns über die wunderschöne Atmosphäre und bedanken uns bei dem Dekorationsteam!