Tierschutz AG spendet an das Tierheim Wiesbaden

 

Die Tier- und Umweltschutz AG hatte es sich dieses Jahr zum Ziel gesetzt, Spenden für das Tierheim Wiesbaden zu sammeln.

Leider hat uns „Corona“ ein wenig ausgebremst. Trotzdem haben wir über den Verkauf von Bienenhotels und Upcycling-Produkten einen Betrag in Höhe von 132€ zusammen bekommen. Da geht aber doch bestimmt noch was!!! Corona belastet nämlich auch die Tierschutzorganisationen. Runde 200€ wären schön…gerne auch mehr 😉.

Hiermit möchte ich alle Kollegen und Kolleginnen dazu aufrufen, die letzten Bienenhotels zu erstehen (sie stehen im Lehrerzimmer).

Zwei Hotels hängen seit einiger Zeit bei mir im Garten und wurden bereits bezogen (siehe Beweis-Fotos und Video). Auch einige Kolleginnen können berichten, dass in ihren Hotels etliche Zimmer belegt sind.

Freiwillige Spenden sind natürlich auch willkommen 😊. Spenden oder den Betrag für ein Bienenhotel bitte einfach bei mir (Wiebke Haberlandt) ins Fach legen.

Sollten auch Schülerinnen und Schüler etwas spenden oder ein Bienenhotel erstehen wollen, dann sprecht mich (Fr. Haberlandt) einfach in der Schule an.

Danke sagen vorab schon einmal alle Teilnehmer*innen der Tierschutz-AG und die Leiterin Wiebke Haberlandt.

 

Exkursion nach Straßburg mit Live-Konzertbesuch

IMG_1659

 

Pünktlich zur Weihnachtszeit reiste die „AG Französische Musikkultur“ am 16.12.2015 in die französische Stadt Straßburg, um einen der schönsten Weihnachtsmärkte Europas zu besuchen und anschließend das Konzert des französischen Superstars „Maître Gims“ zu sehen.

Mittlerweile haben französische Konzertbesuche der TFS Kult-Status erreicht. Jedes Jahr besucht die AG als Highlight das Konzert eines aktuellen französischen Musikstars, dieses Mal war es „Maître Gims“. Er ist ursprünglich Rapper, unterscheidet sich aber von vielen anderen seines Genres durch seinen exzellenten Gesang. Mit seinem Spagat zwischen Hip-Hop und Pop ist er in Frankreich äußerst erfolgreich und mit seinem aktuellen Album „Mon coeur avait raison“ mittlerweile 20 Wochen in den Top 10 der französischen Verkaufscharts. Zu seinen größten Hits zählen bisher „Désolé“ (mit der Gruppe Sexion d’Assaut), „Je me tire“ oder „Game over“ (mit der Sängerin Vitaa).

 

IMG_1671

 

Natürlich mussten sich die Schülerinnen und Schüler eine solche Konzertteilnahme erst verdienen, indem sie im Rahmen einer mehrwöchigen Projektarbeit Informationen zum Künstler und seinen Liedern sammelten und hierzu Präsentationen abhielten. Durch diesen persönlichen Bezug war es umso schöner, mit den 40 Teilnehmern aus mittlerweile zwei AGs in den vordersten Reihen direkt vor der Bühne eine große Party zu feiern und einige der Lieder mitzusingen. Für Gänsehautstimmung sorgte am Ende des Konzertes die neueste Single „Tu vas me manquer“ (dt. „Du wirst mir fehlen“), welches Maître Gims den Opfern der Terroranschläge widmete. Diese waren auch im Rahmen der AG ein sensibles Thema. Den AG-Teilnehmern bzw. deren Eltern wurde es freigestellt, ob sie aufgrund der aktuellen politischen Lage immer noch an der Fahrt teilnehmen möchten. Über 90% ließen sich nicht davon abbringen, sodass wir erneut mit einem vollen Reisebus, gemeinsam mit Frau Nicolai und Frau Pohlen, zur Erkundungstour nach Straßburg fahren konnten, denn eine Stadtbesichtigung gehört ebenso zu einer jeden Konzertreise.

Wir danken allen Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern für ihr Engagement und ihr großes Vertrauen, welches sie bei der Unterstützung einer solchen Konzertreise unserer Schule entgegenbringen – ein solches Event bleibt sicherlich unvergesslich!

 

IMG_1644

 

Die „AG Französische Musikkultur“ kann von Französischschülern ab der Jahrgangsstufe 7 gewählt werden und befasst sich mit aktuellen Musiktrends in Frankreich… und natürlich wird es auch dann wieder eine tolle Konzertreise nach Frankreich oder in ein anderes französischsprachiges Land geben. Wir freuen uns auf euch!

M. Allendörfer

Unsere Gesundheits-Scouts kochen mit Sternekoch Michael Kammermeier

Unsere Scouts Max Hug, Semina Anadolu, Sabriye Furtuna und Süha Sagir bereiten Erdbeeren für einen gesunden Smoothie vor.

Im Rahmen des Hessischen Tages der Schulverpflegung war die Theodor-Fliedner-Schule am 09.10.2014 mit 4 Schülern eingeladen, in der Werner von Siemens Schule zusammen mit dem Sternekoch Herrn Michael Kammermeier (Chefkoch des Restaurants „ENTE“ in Wiesbaden) gesunde Pausensnacks herzustellen.

Mit viel Spaß und der fachkundigen Unterstützung von Herrn Kammermeier machten sich unsere Schüler Max Hug, Semina Anadolu, Sabriye Furtuna und Süha Sagir zusammen mit Schülern aus 4 weiteren Schulen daran, Smoothies, Bagels, Wraps, Joghurts und Brote herzustellen. Von den hergestellten Produkten waren alle begeistert.

Essen wie im Nassauer Hof: Michael Kammermeier gibt unseren Scouts Profitips.
Vor allem die Smoothies haben unseren Schülern gefallen.

Direkt entstand die Idee, im Rahmen der Gesundheits-Scout-AG, eine „Smoothie-Aktion“ in Zusammenarbeit mit unserem Caterer zu entwickeln.

Ihr dürft gespannt darauf sein, was euch vor den Weihnachtsferien als Pausensnack offeriert wird.